Smartphone kabellos laden ► QI Lademöglichkeiten für Smartphones

Das Smartphone einfach hinlegen und schon füllt sich der Akku – kabellos. Mit einer Reihe von aktuellen Smartphones lässt sich genau dieser Traum vom kabellosen Aufladen verwirklichen. Mit speziellen Ladestationen kann man das Smartphone kabellos laden.

Das Zauberwort lautet hierfür „Qi“ (chinesisches Wort für „Lebensenergie“, Aussprache: [ˈt͡ʃiː]) und Beschreibt die allgemeine Funktion zum induktiven Aufladen von Smartphones und anderen akkubetriebenen Geräten.

Vorteile das Smartphone kabellos zu laden

  • Gerät muss lediglich aufgelegt werden
  • Kein Verschleiß der Steckkontakte am Gerät
  • Durch die Standardisierung brauchen Ladegerät und zu ladendes Gerät nicht vom selben Hersteller zu stammen
  • Damit einhergehend genügt theoretisch ein Ladegerät für mehrere zu versorgende Geräte

Zu einem großen Vorteil zählen wir, dass das Smartphone lediglich auf die Qi-Vorrichtung gelegt werden muss und somit ein Kabelsalat vermieden wird. Ebenso schonen wie

Nachteile beim kabellosen Aufladen

  • Während der Energieübertragung müssen die Geräte in engem räumlichen Kontakt bleiben. Beispielsweise ist die Benutzung eines Mobiltelefons während des Ladevorgangs deshalb kaum möglich. Manche Qi-Ladegeräte, wie etwa das des Google Nexus 5, nutzen Magnete, um das Ladegerät am Gerät zu halten.
  • Der Wirkungsgrad (ca. 0,6[4] bis zu 0,95 in Laborumgebungen) einer induktiven Energieübertragung ist immer schlechter als bei Verwendung eines Kabels – der Energieverbrauch also höher und die Ladegeschwindigkeit derzeit niedriger.
  • Qi-Ladegeräte sind meist teurer als herkömmliche Ladegeräte.
  • Störung des Langwellenrundfunks

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.